Sie möchten Yoga üben, schaffen es aber nicht, regelmäßig einen Kurs zu besuchen? Sie besuchen einen Kurs, möchten aber regelmäßig und eigenständig  auch zu Hause üben? Sie möchten gezielt etwas für sich tun und wünschen sich eine individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Übungspraxis? Dann ist der Individualunterricht von Schwalmtal Yoga das Richtige für Sie.

Was erwartet Sie?

Im Yoga Einzelunterricht stehen Sie mit Ihren Anliegen und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Am Anfang steht ein ausführliches Gespräch. Wir überlegen gemeinsam, wann Sie regelmäßig üben können und wie viel Zeit Sie dafür haben.

Das Übungsprogramm wird individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Gegebenheiten zugeschnitten. In der Stunde entwickeln  und probieren wir die Abfolge der Übungen aus. Sie erhalten dann ein Blatt, auf dem Ihre individuelle Übungspraxis aufgezeichnet ist als Erinnerungsstütze für zu Hause.

Bei weiteren Terminen wird zunächst besprochen, welche Erfahrungen Sie beim Üben gemacht haben. Das Programm kann gegebenenfalls verändert oder weiter entwickelt werden.

Wie wirkt Yoga?

Yoga beeinflusst  mit seinen Körperübungen, die im Einklang mit dem Atem ausgeführt werden, den gesamten Organismus. Ein ruhiger Atemrhythmus und eine entspannte Muskulatur wirken positiv auf das vegetative Nervensystem. Yoga fördert den achtsamen Umgang mit dem Körper und hilft so, Spannungszustände frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegen zu wirken.

Was kostet der Einzelunterricht?

Eine Einzelstunde (60 Minuten) kostet 60 Euro.

In der Regel ist es sinnvoll, zunächst etwa drei Termine in einem Zeitraum von vier bis sechs Wochen zu vereinbaren, um zu gewährleisten, dass eine Übungspraxis wirklich angemessen ist und diese weiterzuentwickeln, so dass das regelmäßige Üben intensiv und wirksam ist.

Sie sind interessiert? Oder haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich gern bei mir: h.rathjens@web.de oder per Telefon: 01578/7274771.

Doch lieber in der Gruppe? Dann bitte hier entlang.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.