Sie möchten Yoga üben, schaffen es aber nicht, regelmäßig einen Kurs zu besuchen? Sie besuchen einen Kurs, möchten aber regelmäßig und eigenständig  auch zu Hause üben? Sie möchten gezielt etwas für sich tun und wünschen sich eine individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Übungspraxis? Dann ist der Individualunterricht von Schwalmtal Yoga das Richtige für Sie.

Was erwartet Sie?

Im Yoga Einzelunterricht stehen Sie mit Ihren Anliegen und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Am Anfang steht ein ausführliches Gespräch. Wir überlegen gemeinsam, wann Sie regelmäßig üben können und wie viel Zeit Sie dafür haben.

Das Übungsprogramm wird individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Gegebenheiten zugeschnitten. In der Stunde entwickeln  und probieren wir die Abfolge der Übungen aus. Sie erhalten dann ein Blatt, auf dem Ihre individuelle Übungspraxis aufgezeichnet ist als Erinnerungsstütze für zu Hause.

Bei weiteren Terminen wird zunächst besprochen, welche Erfahrungen Sie beim Üben gemacht haben. Das Programm kann gegebenenfalls verändert oder weiter entwickelt werden.

Wie wirkt Yoga?

Yoga beeinflusst  mit seinen Körperübungen, die im Einklang mit dem Atem ausgeführt werden, den gesamten Organismus. Ein ruhiger Atemrhythmus und eine entspannte Muskulatur wirken positiv auf das vegetative Nervensystem. Yoga fördert den achtsamen Umgang mit dem Körper und hilft so, Spannungszustände frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegen zu wirken.

Was kostet der Einzelunterricht?

Eine Einzelstunde (60 Minuten) kostet 60 Euro.

In der Regel ist es sinnvoll, zunächst etwa drei Termine in einem Zeitraum von vier bis sechs Wochen zu vereinbaren, um zu gewährleisten, dass eine Übungspraxis wirklich angemessen ist und diese weiterzuentwickeln, so dass das regelmäßige Üben intensiv und wirksam ist.

Sie sind interessiert? Oder haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich gern bei mir: h.rathjens@web.de oder per Telefon: 01578/7274771.

Doch lieber in der Gruppe? Dann bitte hier entlang.

Ob Anfänger oder bereits erfahren: Ihre individuellen Voraussetzungen werden berücksichtigt. Unterricht in kleiner Gruppe.

Yoga hilft gegen Stress, hält Sie beweglich, fördert die Konzentration.

Die Kurse sind bei den Krankenkassen als Präventionskurse anerkannt.

Familienzentrum Anna Polmans, Schwalmtal
montags und dienstags, 18.30 – 20.00 Uhr
12 Abende 144,00 Euro

Die nächsten Kurse beginnen am  07.01. und 08.01.2019

 

Altenheim St. Laurentius Elmpt
mittwochs, 18.00 – 19.30 Uhr und 19.45 – 20.45 Uhr

Die nächsten Kurse beginnen am 06.02.2019

Anmeldung über die VHS Viersen

Die VHS Kurse sind nicht als Präventionskurse eingetragen

Leitung: Heike Rathjens
Yogalehrerin / Entspannungstherapeutin

Sie haben noch Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei mir: h.rathjens@web.de

01578/7274771

Wer kennt das nicht? Man geht ins Bett und kann nicht schlafen. Oder man wacht nachts auf und kann nicht wieder einschlafen. Die Gedanken kreisen. Sie möchten einen natürlichen Weg finden, um nachts zur Ruhe zu kommen?

Seminar in Amern: Schläfst Du schon oder zählst Du noch….?

Ort: Familienzentrum Anna Polmans

Inhalt:

  • Informationen rund um das Thema Schlaf
  • Konkrete Hinweise, wie Sie durch Ihr Verhalten einen guten Schlaf fördern können
  • Entspannungstechniken, die nicht nur bei Schlafproblemen, sondern auch im stressigen Alltag hilfreich sind

Leitung: Heike Rathjens

Termin:

Freitag, 20.10.2017  17.00 – 20.00 Uhr

Samstag, 21.10.2017  10.00 – 13.00 Uhr

Kosten: 50 Euro

Teilnehmerzahl: 6 – 10

Anmeldung direkt bei Heike Rathjens h.rathjens@web.de

Die grundlegende Fähigkeit des Menschen, auf sich selbst zu achten, geht mehr und mehr verloren. Beruflicher Leistungsdruck, alles verändert sich total schnell, die Arbeit verdichtet sich immer mehr, Termindruck wächst und Konflikte am Arbeitsplatz nehmen zu – all das führt dazu, dass viele Menschen die Warnsignale ihres Körpers missachten und Raubbau mit ihrer Gesundheit treiben, bis sie ernsthaft krank werden.

Der Kurs „Bewegung und Entspannung im Betrieb“ will präventiv darauf einwirken, dass es nicht so weit kommt. Die Teilnehmer lernen, Grenzen und aufkommende Anspannung früher zu erkennen und gegenzusteuern, ehe es zu krankhaften Zuständen kommt. Die Übungen können im Stehen oder im Sitzen und in normaler Alltagskleidung durchgeführt werden. Wir können die Dauer des Programms individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Bitte sprechen Sie mich an. Ich berate Sie gern.

Wie geschieht das?

Zum einen wird durch gezielte, achtsame Bewegungen Stress abgebaut und die angespannte Muskulatur besser durchblutet, was zum Abbau von Verspannungen beiträgt.

Zum anderen zielt der Kurs darauf ab, die Selbstwahrnehmung zu stärken. Durch angeleiteten Body-Scan, Elemente der Progressiven Muskelentspannung und einfache Yogaübungen, die im Einklang mit dem Atem ausgeführt werden, wird die Achtsamkeit für Körper und Atem erhöht. Ziel ist ein ruhiger und gleichmäßiger Atem.

Ein ruhiger Atemrhythmus und eine entspannte Muskulatur wirken auf das vegetative Nervensystem und führen zu tiefer Entspannung mit positiven Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Unter anderem wird der Blutdruck gesenkt, der Herzschlag verlangsamt, die Funktion der Verdauungsorgane verbessert, die Ausschüttung von Stresshormonen vermindert.

Mitarbeiter, die gelernt haben, auf sich zu achten, können bewusst Pausen einlegen, sich auf die Atmung konzentrieren. Sie beherrschen kleine Übungsabläufe, die auch im Arbeitsalltag praktikabel sind, die Stress reduzieren und wirksame Mittel der Selbstfürsorge sind.

Folgende Themen sind Inhalt eines Kurses, der in acht, zehn oder zwölf Einheiten angeboten werden kann:

  • Den Körper spüren, den Rücken in Bewegung bringen.
  • Dem Atem Raum geben, Bewegung im Einklang mit dem Atem.
  • Durch achtsame Bewegung Anspannung in Schultern und Nacken lösen.
  • Body-Scan, Progressive Muskelentspannung, leichte Atemübungen.

Interesse? Noch Fragen? Schicken Sie einfach eine E-Mail oder rufen Sie mich an: 01578/7274771.

 

Entspannter Fuchs auf Baumstamm

„Anstatt … Patienten mit Medikamenten zu füttern, sollte man ihnen zunächst einmal klarmachen, dass die Überspannungen, von denen sie heimgesucht werden, aus ihnen selbst und ihrer Lebensweise erwachsen.“ (Edmund Jacobsen, Entwickler der Progressiven Muskelentspannung)

Sie gestalten Ihr Leben selbst: sowohl Anspannung als auch Entspannung können Sie beeinflussen. Unter meiner Anleitung lernen Sie Entspannungsübungen, die Verspannungen lösen und Ihnen ermöglichen, mit Stress souveräner umzugehen. So lassen sich gezielt Stressreaktionen des Körpers abbauen. Das wirkt sich nicht nur positiv auf Ihr Wohlbefinden, sondern auch auf Kreislauf, Blutdruck, Verdauung und andere Körperfunktionen aus.

Neben Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung gehört immer auch die achtsame Körperwahrnehmung zum Programm. Soweit von Ihnen gewünscht, können ergänzend auch Phantasiereisen hinzu kommen.

Nicht jeden Menschen spricht jedes Entspannungsverfahren gleichermaßen an. Lassen Sie sich von mir beraten, welches für Sie der passende Weg zur Entspannung ist.
Eine Einzelstunde (60 Minuten) kostet 60 Euro.

Sie sind interessiert? Oder haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich gern bei mir: h.rathjens@web.de oder per Telefon: 01578/7274771.